Home » Geschäftsfelder » Smart Home

Smart Home - Lösungen für intelligentes Wohnen

Erleben Sie schon heute welche Möglichkeiten Ihnen die Technik bietet

„Willkommen in Ihrem intelligenten Zuhause.“

Mit diesen Worten begrüßt der Mitarbeiter der PIK AG gemeinsam mit dem Architekten seinen Kunden – eine junge Familie – und überreicht ihm ein Tablet.

„Wir haben auf Ihrem Tablet Ihre individuelle PIK SMART HOME App installiert. Damit können Sie nun alles steuern: Stereoanlage, Fernseher, Licht und Klima in allen Räumen, Gegensprechanlage und natürlich die Alarmanlage mit den Überwachungskameras. Und da Sie sich für ein 3G Modell entschieden haben, können Sie auch von unterwegs auf alles zugreifen.“

Medientechnik in Ihren Alltag integriert.

„Aber kommen Sie doch erst einmal herein.“

Als der PIK Mitarbeiter die Tür öffnet, geht automatisch das Licht im Flur, im Wohnzimmer und in der anliegenden offenen Küche an. Um Strom zu sparen, bleibt die Beleuchtung bei rund 60% der maximalen Leuchtkraft gedimmt. Genau so, wie es mit seinen Kunden besprochen war.

Aus den neuen versteckten Lautsprechern spielt Miles Davis, der Lieblingskünstler der Kunden. „Je nachdem, wonach Ihnen ist, können Sie selbstverständlich auch ein anderes Lied wählen oder sich vorab eine Playlist konfigurieren, die Sie begrüßen soll. Über Ihre App steuern Sie nicht nur Ihre Hifi-Kompontenten sondern auch den Mediaserver, den Sie bereits vor zwei Jahren gekauft haben. Sie haben sogar Fernzugriff auf alle Daten. Von überall auf der Welt mit Internetzugang können Sie Ihre Musik von zu Hause hören und sich alle Filme und Fotos ansehen, die Sie auf dem Mediaserver gespeichert haben.“

Die digitale Temperaturanzeige an der Wand zeigt 20°C – die gewünschte Standardtemperatur der Kunden, wenn sie zu Hause sind.

„Schatz, würdest du dir bitte zeigen lassen, wie man im Badezimmer die Temperatur auf 27°C bringt. Ich möchte nachher gern ein Bad nehmen und hätte es dort lieber etwas wärmer.“ „Gern zeige ich Ihnen beiden auf dem Tablet, wie es funktioniert. Es ist ganz einfach. Das Bad in der Übersicht auswählen, auf Temperatur klicken und die gewünschte Temperatur einstellen.“

„Das versteht sogar mein Mann“, kichert die Dame des Hauses.

Gemeinsam machen wir Ihr Zuhause noch etwas smarter.
Gemeinsam machen wir Ihr Zuhause noch etwas smarter.

Dieser lenkt ab und wechselt das Thema: „Wie haben Sie dies denn nun miteinander verkabelt, damit wir alles von überall steuern und vor allem: Energie sparen können?“ „In Ihrem Fall haben wir sowohl ein KNX ­Bussystem als auch ein Funksystem verwendet. Dort laufen nahezu alle Signale zusammen. Und es war auch gar nicht notwendig, alles zu neu zu verkabeln. Damit wir z.B. die teuren Fliesen im Bad nicht aufstemmen mussten, haben wir dort einen Funksensor für die Temperatur installiert. Der funktioniert ganz ohne externe Stromquelle oder Batterien, sondern dank EnOcean Technologie einfach nur mit einer Solarzelle. Und da wir ihn quasi frei platzieren konnten, wird Ihnen der Temperatursensor gar nicht auffallen. Der steuert direkt den Heizkörperstellantrieb, der jetzt die Heizung aufdreht, damit Ihre Frau es nachher schön warm im Bad hat.

Ob Rollläden, Licht, Tür oder Temperatur, steuern Sie alles einfach und individuell.
Ob Rollläden, Licht, Tür oder Temperatur, steuern Sie alles einfach und individuell.

Verkabelt und unter Putz gelegt wurde unter anderem alles rund um Ihr Home Entertainment, Ihre Türkommunikation sowie zu einem großen Teil alles rund um Ihre Sicherheit.“

„Bei den Fenstergriffen haben wir wegen der optimalen Funktionalität wieder die Funkvariante gewählt. Da reicht die Bewegung des Griffes aus, um ein Funksignal auszulösen.

Jede Kamera können Sie über Ihr Tablet ansteuern und sehen, was die Kamera zeigt. Und wenn es an der Tür klingelt, während Sie Fernsehen, wird das Bild der Kamera vom Kingelschild oben links auf den Fernseher übertragen.

Technik, die man nicht sieht. Alle Komponenten sind dezent im Hintergrund.
Volle Sicherheit mit Ihrem Server.

Energie sparen, Kosten sparen und Nachhaltigkeit fördern

Das Energie sparen übernimmt Ihr Home Server fast ganz von allein. Wir haben entsprechend unserer Vorgespräche verschiedene Energiemodi voreingestellt. Diese regeln das Aufdrehen der Heizung, Lüftung oder das Öffnen und Schließen der Jalousien. Natürlich können Sie auch alles selbst jederzeit anpassen. Ihre App zeigt Ihnen auch an, welchen aktuellen Stromverbrauch ihre Geräte erfordern. Wenn Sie z.B. vergessen haben, eine Lampe auszuschalten, können Sie das jederzeit auch über ihr Tablet vornehmen.“

„Habe ich auch die Möglichkeit, mein Haus ohne Tablet zu steuern? Was ist, wenn eines der Kinder es verbummelt oder jemand gerade damit spielt?“

„Wir haben in die Wände im Wohnzimmer und Schlafzimmer Bedienteile eingebaut, mit denen Sie ebenfalls alles steuern können. „Telefon und Internet funktionieren nun auch überall? Sie wissen, damit hatten wir vorher Probleme.“ „Sie können nun überall im Haus telefonieren und per WLAN ins Internet. Ganz egal wo Sie sind. Selbst im Garten haben Sie noch Zugang zu Ihrem Heimnetzwerk.

Wir haben dabei die aktuell höchsten Sicherheitsstandards verwendet, damit Ihr Netz sicher ist. Und nachts zwischen 22 und 6 Uhr schaltet sich das WLAN wie besprochen ab, damit Sie sich keine Gedanken über zu viel ­Elektrosmog machen müssen.“

nach oben