Home » Berufsparcours 2018

Berufsparcours 2018 der Gustav-Heinemann-Oberschule

Medientechnik zum Anfassen. Neue Perspektiven ermöglichen. Zukünftige Fachkräfte begeistern.

Berufsparcours der Gustav-Heinemann-Oberschule

Wo ist die Musik geblieben?

Die PIK AG unterstützt nun bereits seit vielen Jahren den jährlichen Berufsparcours der Gustav-Heinemann-Oberschule im Bezirk Tempelhof-Schöneberg im Ortsteil Marienfelde. Am 18. Juni 2018 war es wieder so weit! Viele lokale Unternehmen nahmen die Chance der Organisatoren des Fachbereichs Wirtschaft-Arbeit-Technik wahr und vermittelten den Schülerinnen und Schüler einen ersten Einblick in viele verschiedene Ausbildungsberufe.  

Berufsparcours 2018
Berufsparcours 2018

Gereon, unser Azubi aus dem 1. Lehrjahr, ließ die Schüler auf Fehlersuche gehen. Ein kleines, digitales Mischpult, eine Aktivbox, ein Lautsprecher Array und ein paar Kabel. Aber wie kommt denn jetzt die Musik aus dem Tablet in die Lautsprecher? Kabel richtig anschließen, Mischpultregler passend einstellen, Aktivbox einschalten, Regler richtig einstellen und voila, schon schall die Elektromusik durch den Raum der GHO.

 

 

 

Berufsparcours 2018
Berufsparcours 2018

 

Ein bisschen Physik war in diesem Jahr auch mit dabei. Gereon erklärte die Unterschiede zwischen symmetrischen und asymmetrischen Kabeln und was ein Magnetfeld um einen stromdurchflossenen Leiter bewirkt.

 

Der jährliche Berufsparcours dient als Vorbereitung für das Betriebspraktikum in der 9. Klasse und soll das Interesse für verschiedene Ausbildungsberufe wecken. Wir freuen uns darauf, einige der Schüler/innen in ihrem Praktikum bei uns begrüßen zu können.

 

 

Ausbildungsförderung ist das A und O für die PIK AG!

Wir wollen auch zukünftig höchste Qualität realisieren. Zu diesem Ziel brauchen wir die Unterstützung gut und fachgerecht ausgebildeter Mitarbeiter. Der Ausbildungsberuf Informationselektroniker/in ist hierbei der wichtigste Baustein für unser Unternehmen. Daher setzen wir auf junge Talente und bilden unsere Fachkräfte jährlich selber aus. Somit können wir jungen Menschen Einblicke in komplexe Technik ermöglichen, eine qualitativ hohe Ausbildung anbieten und im Endeffekt dem Fachkräftemangel entgegenwirken.  

 

Wir stehen in gesellschaftlicher Verantwortung, sind uns dieser bewusst und tragen unseren Teil hierzu bei. 

Wir sagen Danke!

Wir sagen herzlich Dankeschön

Wir hatten auch dieses Jahr wieder viel Spaß mit den Schülerinnen und Schüler der achten Jahrgangsstufe. Hierfür ein herzliches Dankeschön!

Weiterhin danken wir den Organisatoren und Partnern der Gustav-Heinemann-Oberschule für die reibungslose Organisation und das Engagement.   

Ausbildung zum Informationselektroniker (m/w)

Schaut regelmäßig auf unsere Seite für Stellenangebote vorbei. In der Regel bieten wir den Ausbildungsberuf jährlich an.  

Weitere Informationen zur Ausbildung findet ihr auch unter:

aubi-plus.de

berufenet.arbeitsagentur.de

berliner-berufsrouten.de