Home » Medizin hilft e.V.

Medizin Hilft e.V.

Medizin Hilft e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Die Hilfe des Vereins ist rein humanitär orientiert und unabhängig von politischen, weltanschaulichen oder religiösen Ansichten.

Sie erwuchs aus dem Engagement einer kleinen Gruppe von Ärzt*innen, die sich erstmals 2014 der medizinischen Erstversorgung von neu angekommenen Geflüchteten annahm, die ohne Krankenversicherung und ohne Anlaufstelle in einer Notunterkunft untergebracht wurden. Daraus ist ein Netzwerk aus medizinischen und nicht medizinischen Helfer*innen sowie Kooperationspartnern entstanden, das dort Hilfe leisten will, wo Menschen durch strukturelle Lücken keinen Zugang zu gesundheitlicher Versorgung haben.

Medizin hilft e.V.
Ärtze der Welt

open.med Berlin - Die feste Anlaufstelle – eine Kooperation mit Ärzte der Welt

open.med Berlin

Medizin Hilft e.V. arbeitet lokal an festen Anlaufstellen und darüber hinaus in verschiedenen berlinweiten Kampagnen. Ihre Anlaufstelle open.med Berlin, deren Eröffnung durch die großzügige Unterstützung der Rotary Foundation möglich wurde, und die sie gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner Ärzte der Welt betreiben, stellt ein niedrigschwelliges Angebot für alle Menschen mit eingeschränktem Zugang zum Gesundheitssystem dar. Im Rahmen der Initiative Medizin hilft Flüchtlingen sind sie überbezirklich in mehreren Not- und Gemeinschaftsunterkünften, in denen die medizinische Versorgung nicht sichergestellt ist, vertreten.

In den festen Anlaufstellen bieten sie, neben allgemeinmedizinischer und kinderärztlicher Versorgung für Menschen ohne Versicherungsschutz, psychosoziale Hilfestellungen und ein Lotsensystem an, mit dem Ziel, alle Menschen mit Anspruch auf Gesundheitsleistungen in die haus- und fachärztliche Regelversorgung zu integrieren. Darüber hinaus engagieren sie sich berlinweit und überregional durch Informationsveranstaltungen, Advocacy Arbeit und andere temporäre Aktivitäten.

Die Anlaufstelle befindet sich am Teltower Damm 8a, 14169 Berlin (in unmittelbarer Nähe des S-Bahnhofs  Zehlendorf).

Unterstützer gesucht

Die Arbeit von Medizin Hilft e.V. ist auf ehrenamtliche Mitarbeit angewiesen. Sie freuen sich über jede Unterstützung, ob im ärztlichen Dienst, direkt in den Projekten vor Ort oder in Ihrer Praxis. Genauso brauchen sie unbedingt Helfer*innen aus der Pflege, zum Übersetzen sowie nichtmedizinische Helfer*innen für andere Aufgaben in der Betreuung der Patient*innen.

Da alle Ärzt/-innen ehrenamtlich arbeiten, wird 100% Ihrer Spende für die medizinische Versorgung von hilfsbedürftigen Menschen verwendet, zum Beispiel für Medikamente.

Unterstützen auch Sie die Arbeit von Medizin Hilft e.V. durch Ihre Mitarbeit oder Spende an:

Medizin Hilft e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE93 4306 0967 1190 4072 00
BIC: GENODEM1GLS

Erfahren Sie mehr über Medizin Hilft e.V. unter https://medizin-hilft.org/de/